Irish Wolfhound di Castello Berge

Besondere Hunde für besondere Menschen

eingetragene Zuchtstätte im DWZRV, VDH und FCI

geprüft nach § 11 TierSchG und § 10 LHundG NRW

Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz von Elke und Johann Stein.

Seit 1985 leben wir mit unseren Tieren am Waldrand eines kleinen Odenthaler Dörfchens. Inmitten dieser herrlichen Lage nahe den beliebten Ausflugszielen Dhünntalsperre, Altenberger Dom und Eifgenbachtal können unsere Hunde in naturnaher Umgebung nach Herzenslust rennen, toben und spielen.

familie mit irischen wolfshunden

Dass unsere Tiere mit uns im Haus leben, versteht sich von selbst. Zwingerhaltung lehnen wir grundsätzlich ab. Wir sind der Meinung, dass man die tollen Charaktere der Hunde, egal welcher Rasse sie angehören, erst im engen Zusammenleben kennen lernt. Auch ist es für uns selbstverständlich, mit den Vierbeinern jeden Tag in Feld und Flur unterwegs zu sein, andere Hunde/Menschen zu treffen und auch mal das ein oder andere Abenteuer zu bestehen. Selbst wenn ein Hund von Geburt an die besten Veranlagungen in seinem Wesen trägt, verkümmern diese, wenn dem Geist nicht genügend Anregung geboten wird.

Historie Zwingername di Castello Berge (von der Burg Berge)

Die alte Burg Berge bei Odenthal-Altenberg war der Stammsitz der Grafen von Berg, die auch dem Bergischen Land seinen Namen gaben. Sie wurde um 1060 n. Ch. erbaut. Um 1133 zogen die Grafen von Berg auf ihre ab 1118 neu errichtete Anlage Schloss Burg an der Wupper und übergaben die alte Burg Berge dem Zisterzienserorden. 1145 wurde die neue Klosteranlage Abtei Altenberg aus alten Überresten der Burg Berge fertig gestellt. Historiker gehen heute davon aus, dass die alte Burg Berge die Wiege des Bergischen Landes ist. Überreste befinden sich nur wenige Kilometer von unserem Wohnort entfernt.

Wir freuen uns über Besuch auf unseren Seiten bei Facebook und Instagram

irish-wolfhound-di-castello-berge logo
Anschrift

Dr. Johann und Elke Stein
Neschener Straße 21
51519 Odenthal

Kontakt

Email:  tierschutz-rhein-berg@t-online.de
Phone: +49 02174 40 120
Fax: +49 02174 892 792